18.04.2016

Darum SÜDWÄRME!

 

Kurzfilm zum Thema Contracting / Wärmelieferung

suedwaerme-logo
Was bedeutet Energiecontracting für SIE?

Wir sind Kompetenzzentrum der SÜDWÄRME AG vor Ort.

Wie einfach Contracting / Wärmelieferung mit SÜDWÄRME / ÖKOTHERM funktioniert, können Sie in einem kurzen Film sehen. Hier kommen Sie zum Film!

11.03.2016

Beugen Sie Schäden an Ihrer Heizung vor!

 

Heizungswasser-Optimierung

Heizungswasseroptimierung klein Startseite
Kesselhersteller und die VDI 2035 stellen gewisse Anforderungen an die Qualität des Heizungswassers, um Steinbildung und Korrosion im gesamten Heizungssystem zu vermeiden. Wir können Ihr Heizungswasser ohne Unterbrechung im laufenden Heizbetrieb aufbereiten und so für einen sicheren und effizienten Betrieb Ihrer Heizungsanlage sorgen. Mehr erfahren Sie hier!

26.01.2016

Genießen Sie ein entspannendes Wohlfühlbad

 

Wir kümmern uns um Ihr Wasser!

News Kalkschutz
Eine regelmäßige Entkalkung und Reinigung Ihrer Warmwasserbereitung sorgt für sauberes Wasser und günstige Energiekosten.

Wir haben für Sie Kalkschutzsysteme, die Ihre Warmwasserbereitung und Ihr Rohrleitungssystem schützen. Sie sparen Energie und Geld. Mehr erfahren Sie hier!

01.01.2016

Ein gutes neues Jahr

 

Silvester


Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie einen guten Start ins Jahr 2016, viel Gesundheit, Glück und Erfolg.
 

Vielen Dank für Ihr Vertrauen im vergangenen Jahr. Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

 

Ihr Ökotherm-Team

24.12.2015

Frohe Weihnachten

 

Kugeln

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,

die dem Leben seinen Wert geben.

(Wilhelm von Humboldt)

 

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und

wünschen Ihnen sowie Ihren Familien

ein frohes Weihnachtsfest mit besinnlichen Stunden!

 

Weihnachtliche Grüße

 

Ihr Ökotherm-Team

20.11.2015

Wärmelieferung in Tutzing – mit einer Pelletsheizung

 
Wärmeversorgung mit Vollgarantiewartung und Fernüberwachung
BV-Tutzing-Bauphase
Im November 2015 wurde mit der Installation der neuen Pelletheizung für die im Bau befindliche Wohnanlage mit insgesamt 3 Häusern und 21 Wohneinheiten begonnen. Die Inbetriebnahme ist für Anfang Dezember geplant. Neben dem Bau übernehmen wir auch den voll verantwortlichen Betrieb der neuen Heizungsanlage.

02.11.2015

Fallmerayerstraße in München – Sanierung einer Heizzentrale

 
Erneuerung einer Fernwärmeübergabestation im Dampfnetz der Stadtwerke München
Fallmerayerstraße alte ÜS
Am 02.11.2015 beginnen wir mit den Umbaumaßnahmen einer 150 kW Dampf-Übergabestation inkl. Warmwasserbereitung. Die WEG hat sich entschieden die mittlerweile sehr störanfällige und in die Jahre gekommene Übergabestation gegen eine moderne mit Hybrid-Wärmetauscher zu tauschen.

19.08.2015

Weißenburger Straße in München – Weitere 15 Jahre

 
Wärmeversorgung durch SÜDWÄRME/ ÖKOTEHRM auch mit neuem Investor
Weißenburger Straße groß
Im Jahr 2000 begann die Wärmelieferung durch SÜDWÄRME/ ÖKOTHERM in dem Mietshaus in der Weißenburger Straße in München. Auch der mittlerweile neue Investor hat sich für eine Fortführung der Wärmelieferung für weitere 15 Jahre entschieden. Deshalb werden Ende August u.a. ein moderner Gas-Brennwert-Kessel sowie neue hocheffiziente elektronisch geregelte Heizungspumpen eingebaut.

08.07.2015

Appeltwiese, Riemerling – Weitere 15 Jahre Nahwärme

 
Die ersten Verträge sind unterzeichnet.
Dornacher Feld groß
Am 16. Juni 2015 wurden die Weichen für weitere 15 Jahre Wärmeversorgung im Wohngebiet Appeltwiese in Riemerling gestellt. Voraussichtlich noch dieses Jahr wird die Heizzentrale von uns mit 2 neuen Gas-Brennwert-Kessel modernisiert werden. In diesem Nahwärmeverbund befinden sich neben Mehrfamilienhäusern auch 29 Reihenhäuser.

01.02.2015

Dornacher Feld, Feldkirchen – Weitere 15 Jahre Nahwärme

 
Neue Anlagentechnik mit bewährtem Konzept
Dornacher Feld groß

 
Am 01. Januar 2015 sind weitere 15 Jahre SÜDWÄRME/ ÖKOTHERM Wärmelieferung angelaufen. Das Wohngebiet mit einem größeren Bürogebäude wurde bereits 15 Jahre über ein Nahwärmenetz mit Wärme versorgt. Die Anlagentechnik in der Heizzentrale wurde den heutigen Möglichkeiten angepasst und an die örtliche Geothermie angeschlossen sowie mit einem neuen Gas-Brennwert-Kessel modernisiert.